Allergologie

Eine Allergie ist eine Überreaktion des Immunsystems auf körperfremde Substanzen. Auslöser für eine Allergie können unter anderem Pollen, Tierhaare, Hausstaubmilben, Schimmelpilze, Insektengift, Medikamente und Nahrungsmittel sein.

 

Klinisch können sich Allergien zeigen durch Schnupfen, Niesen, Asthma, Augentränen, Hautausschlag, Juckreiz und Magen-Darm-Probleme. Zudem gibt es Nahrungsmittelunverträglichkeiten, die nicht durch eine Allergie verursacht werden.

 

Wir führen die gesamte notwendige Diagnostik wie Pricktest, Epicutantest und Blutuntersuchungen durch, um den Auslöser Ihrer Allergie festzustellen.

 

Danach erfolgt eine auf Ihre spezielle Allergieform und Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Beratung zur möglichen Vermeidung des Kontaktes mit den Allergenen, zur eventuellen Immuntherapie wie Hyposensibilisierung und zur medikamentösen Therapie.

 

Naturheilkundliche Therapien können neben der schulmedizinischen Therapie eingesetzt werden.